Bright Rock schließt Akquisition in Wyoming erfolgreich ab

Bright Rock Energy hat die Akquisition umfangreicher Flächen im US-Bundesstaat Wyoming erfolgreich abgeschlossen.
_DSC0691

Mannheim. Bright Rock Energy hat die Akquisition umfangreicher Flächen im US-Bundesstaat Wyoming erfolgreich abgeschlossen. Nachdem der Kaufvertrag am 6. Juni 2020 unterzeichnet worden war, prüfte Bright Rock in den vergangenen Wochen intensiv alle rechtlichen, technischen und finanziellen Aspekte des Kaufobjekts. Im Rahmen der Prüfung gab es keine Erkenntnisse, die zu einer Änderung der Wertberechnung geführt hätten.

Bright Rock erwirbt rund 28.000 netto acres (rund 11.300 Hektar bzw. 111 Quadratkilometer) mit derzeit fünf Bohrungen, die im April 2020 rund 300 Barrel Öl pro Tag produziert haben. Für den allergrößten Teil der Flächen wird Bright Rock der Operator sein. Rund 40% der Flächen befinden sich im Status „held by production“, d.h. die Flächen sind ohne weitere Bohrverpflichtungen langfristig gesichert. Derzeit sind für die Flächen bereits etliche Bohrerlaubnisse erteilt, weitere befinden sich im Genehmigungsverfahren.

In den kommenden Wochen wird der Verkäufer unter anderem die Verantwortung für die produzierenden Bohrungen auf Bright Rock überleiten. Bright Rock wird dann auch mit der Planung für die Entwicklung der noch nicht gebohrten Flächen beginnen.

Mannheim, 27. Juli 2020

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold und Wolfram runden das Portfolio ab. Weitere Informationen finden sich unter www.rohstoff.de

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Die Seite teilen.