Deutsche Rohstoff: Neues US-Öl- und Gasunternehmen gegründet

Deutsche Rohstoff AG

Deutsche Rohstoff: Neues US-Öl- und Gasunternehmen gegründet

Deutsche Rohstoff AG

Mannheim/Denver. Die Deutsche Rohstoff hat die Bright Rock Energy LLC, ein neues Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Denver, Colorado, USA, mitgegründet. Das Unternehmen wird von einem Team mit langjähriger Erfahrung insbesondere in den Öl- und Gasfeldern der Rocky Mountain Region geführt. Bright Rock Energy wird unterbewertete Öl- und Gasflächen erwerben und entwickeln. Der aktuelle Fokus liegt auf den Bundesstaaten North Dakota, Wyoming und Utah.

CEO des neuen Unternehmens wird der Geologe Chris Sutton, der über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung bei US-amerikanischen Öl- und Gasunternehmen verfügt. Zuletzt leitete Chris ein Team bei Crescent Point Energy US als Vice President of Exploration. Davor arbeitete er unter anderem bei Newfield Exploration und Rosetta Resources.

Pam Bunz wird als VP Engineering zu Bright Rock wechseln. Mit 11 Jahren Erfahrung in der Öl- und Gasindustrie wird ihre Stärke in der Akquisitions-/Desinvestitionsbewertung ein wichtiger Teil des Know-hows des Teams sein. Pam leitete zuletzt ein Team von Ingenieuren bei Crescent Point Energy US.

Dem Board von Bright Rock gehören außerdem Vertreter der Deutsche Rohstoff und Jerry Sommer an. Jerry hatte Tekton Energy mit großem Erfolg aufgebaut und verkauft.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, sagte: “Wir freuen uns, mit Chris Sutton und Pam Bunz ein sehr starkes Team gewonnen zu haben. Mit ihrer umfangreichen Erfahrung sind wir zuversichtlich, dass wir an den Erfolg unserer anderen US-amerikanischen Öl- und Gasunternehmen anknüpfen können.“

Mannheim, 18. Juli 2018

PRESSEMELDUNG HERUNTERLADEN

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de