Tin International verkauft Gottesberg Lizenz an Anglo Saxony Mining

Tin International AG (TIN) verkauft ihre im sächsischen Vogtland gelegene Lizenz „Gottesberg II“ an Anglo Saxony Mining Limited (ASM). Anglo Saxony Mining Limited ist eine in London ansässige, nicht börsennotierte Gesellschaft, die neben Zinnprojekten in England vor allem die ebenfalls im Erzgebirge gelegene Lizenz „Breitenbrunn Indo“ entwickelt. Das zuständige Sächsische Oberbergamt in Freiberg gab bereits die Zustimmung, dass die Lizenz „Gottesberg II“ von der Tin International AG auf die Saxore Bergbau GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Anglo Saxony Mining Limited, übertragen wird.