Rückkaufangebot für Unternehmensanleihe

Die Deutsche Rohstoff AG unterbreitet den Gläubigern ihrer Unternehmensanleihe (WKN A1R07G; ISIN DE000A1R07G4) ein Rückkaufangebot zu einem Kurs von 105% des Nominalwertes. Die Angebotsfrist läuft vom 23. Januar 2015 bis zum 5. Februar 2015. Der Rückkauf ist auf einen Gesamtbetrag von EUR 20 Millionen beschränkt. Das derzeit ausstehende Volumen der Anleihe beläuft sich auf rund EUR 57 Millionen. Die Gläubiger erhalten von ihren Depotbanken in den kommenden Tagen eine entsprechende Mitteilung und die Möglichkeit, die Annahme des Rückkaufangebots bis zum 5. Februar zu erklären.