Soziales

Unternehmen sind per se sozial, da sie der Gesellschaft Güter und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die es sonst nicht gäbe. Das können sie auf Dauer nur, wenn sie dabei Gewinne erwirtschaften. Dieses Erfordernis sorgt wiederum dafür, dass die Mittel optimal eingesetzt und die Ressourcen bestmöglich ausgenutzt werden. Profitable Unternehmen schaffen so etwas, was vorher nicht da war, namentlich Produkte, Dienstleistungen, Arbeitsplätze, und erhöhen somit den Lebensstandard der Welt.
Darüber hinaus haben wir aber noch ein anderes Anliegen. Es betrifft die örtliche Bevölkerung. Die Rohstoffförderung ist einerseits ortsgebunden, andererseits haben sich in den meisten Ländern der Welt die Zentral- oder Bundesstaaten die Rohstoffe zu Lasten der Grundeigentümer und Kommunen angeeignet. Da aber die Menschen vor Ort die Hauptbetroffenen sind, streben wir auf dieser Ebene die Schaffung von win-win Situationen an. Das beginnt mit Transparenz, frühzeitiger Einbeziehung der Bevölkerung und örtlicher Verwaltung und führt über Einholung lokaler Dienstleistungen, der Verbesserung der Infrastruktur, die Unterstützung örtlicher Bräuche und Vereinigungen bis hin zur Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort und dem erhöhten Aufkommen kommunaler Steuern wie z.B. der Gewerbesteuer.

Umwelt

Wir arbeiten in allen unseren Lizenzgebieten mit modernster Technologie, ständigen Messungen und den besten bekannten Methoden, um die Eingriffe in Landschaft und Natur zu minimieren. Das gilt sowohl für die Exploration als auch für die Produktion. In den Ländern, in denen wir tätig sind (Deutschland, Kanada, Australien, USA) gelten zudem die weltweit höchsten Umweltstandards, die wir in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden in die Tat umsetzen.

Natürlich bedeuten etwa der Abbau von Gestein und das Herauslösen der Metalle einen Eingriff in die Umwelt. Und steigende Nachfrage nach Rohstoffen führt zu zusätzlichem Abbau. Aber: Ohne zusätzliche Förderung von Rohstoffen kann ein Großteil der Menschheit seine materielle Situation nicht verbessern. Zur Hebung des Lebensstandards gehört auch der erstmalige Einsatz von Umwelttechnologien, die zudem häufig aus metallischen oder ölbasierten Rohstoffen hergestellt sind.
Auf der anderen Seite hat der technische Fortschritt dafür gesorgt, dass umweltverträglicher Bergbau heute nicht nur möglich, sondern verbreiteter ist als je zuvor, und das bei weit höheren Fördermengen. Daneben sind alle einmal geförderten Metalle im Prinzip endlos recycelbar.

Sicherheit

Zu den zentralen Aspekten unserer Verantwortung zählt neben dem Schutz der Anwohner vor Unfällen auch die Sicherheit unserer Mitarbeiter bei allen ausgeübten Tätigkeiten. Es ist unser Ziel, jeder Form von Arbeitsunfällen und Störfällen bestmöglich vorzubeugen. Das gilt vor allem in Produktionsbetrieben, wo wir die weltweit am höchsten entwickelten Sicherheitsstandards im Bergbau anwenden.
Unsere Mitarbeiter sind dazu angehalten, diese Selbstverpflichtung ständig zu beachten und vorzuleben. Jedes Unternehmen, das mit der Deutsche Rohstoff zusammenarbeitet, muss unsere Sicherheitsvorgaben einhalten.