Deutsche Rohstoff AG: Neue Bohrungen beginnen mit der Produktion

Deutsche Rohstoff AG

Deutsche Rohstoff AG: Neue Bohrungen beginnen mit der Produktion

Deutsche Rohstoff AG

Elster Oil & Gas mit 17 zusätzlichen Netto-Bohrungen

Mannheim/Denver. Elster Oil & Gas (EOG), an der die Deutsche Rohstoff mit 93% beteiligt ist, hat mitgeteilt, dass die Mehrzahl der neuen Horizontalbohrungen auf den Magpie-Flächen am 10. Februar mit der Produktion von Öl und Gas begonnen haben. Die restlichen Bohrungen werden voraussichtlich am 6. März folgen. Der Betriebsführer hat EOG jetzt entsprechend informiert. Es handelt sich um insgesamt 28 Bohrungen mit unterschiedlichen horizontalen Längen. Elster hält einen Anteil von rund 36% am Eigentum dieser Bohrungen, was rund 17 Nettobohrungen mit einer Meile Länge entspricht. EOG wird voraussichtlich im April über das Ergebnis der ersten 30 Produktionstage berichten.

Mannheim, 26. Februar 2018

PRESSEMELDUNG HERUNTERLADEN

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de