Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek teuft zwei zusätzliche Bohrungen ab

Deutsche Rohstoff AG

Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek teuft zwei zusätzliche Bohrungen ab

Deutsche Rohstoff AG

Produktionsbeginn der Vail-Bohrungen in Kürze erwartet

Mannheim. Cub Creek Energy (CCE) hat begonnen zwei zusätzliche Horizontalbohrungen vom Markham-Bohrplatz abzuteufen. Cub Creek und Deutsche Rohstoff hatten vergangene Woche beschlossen, die beiden Bohrungen durchzuführen, nachdem sie Ende September genehmigt worden waren. CCE hat auf diesem Bohrplatz zwischen Ende Juli und Anfang Oktober bereits 10 Bohrungen erfolgreich niedergebracht.

Die Produktionsvorbereitung auf dem Vail-Bohrplatz von CCE ist unterdessen weit fortgeschritten. Alle neun Bohrungen sind fertiggestellt und bereits an eine Gaspipeline angeschlossen. Sie können in diesem Fall auch an eine am Bohrplatz entlang laufende Ölpipeline angeschlossen werden. Dadurch spart CCE langfristig signifikante Transportkosten, die normalerweise durch den Abtransport des produzierten Erdöls per Tankwagen anfallen. Der Eigentumsanteil von CCE an diesen neun Bohrungen beläuft sich auf fast 100%. Produktionsbeginn wird, wie bereits zuvor angekündigt, noch im Oktober sein.

Mannheim, 11. Oktober 2016

PRESSEMELDUNG HERUNTERLADEN

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de