Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen

Deutsche Rohstoff AG

Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen

Deutsche Rohstoff AG

Platzierungserlös rund EUR 40,6 Millionen

Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG hat die Platzierung ihrer zweiten Anleihe erfolgreich abgeschlossen. Der Gesamterlös aus Umtausch sowie Platzierung bei institutionellen und privaten Investoren belief sich auf rund EUR 40,6 Mio. Der Umtausch aus der alten Anleihe betrug rund EUR 19,5 Mio. Institutionelle und private Anleger zeichneten im Rahmen des öffentlichen Angebotes und der Privatplatzierung rund EUR 21,1 Mio.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Platzierungsergebnis in einem herausfordernden Marktumfeld. Wir haben unser Hauptziel erreicht, unsere langfristigen Finanzierungskosten deutlich zu senken.“

Die neue Anleihe mit der WKN A2AA05 hat eine Laufzeit von 5 Jahren bis 20. Juli 2021 und einen Kupon von 5,625%. Die alte, noch bis 2018 laufende Anleihe war dagegen mit 8% pro Jahr verzinst. Sole Leadmanager/Bookrunner der Emission war wie schon bei der ersten Anleihe 2013 die ICF BANK AG aus Frankfurt am Main. Der Handel in der neuen Anleihe im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse beginnt am 20. Juli 2016.

Die Deutsche Rohstoff AG finanziert derzeit über ihre Tochtergesellschaften Elster Oil & Gas (EOG) und Cub Creek Energy (CCE) ein umfangreiches Bohrprogramm in den USA. Insgesamt werden in den kommenden Monaten 25 Horizontalbohrungen die Produktion aufnehmen. Abhängig von der weiteren Entwicklung der Öl- und Gaspreise sind für Anfang 2017 weitere Bohrungen geplant. Insgesamt verfügen EOG und CCE derzeit über ein Inventar von 110 bereits genehmigten Bohrungen. Ein Ende Mai veröffentlichtes Reservegutachten bescheinigt den beiden Gesellschaften sichere und wahrscheinliche Reserven in Höhe von 10 Mio. bzw. 12,5 Mio. Barrel Öläquivalent.

Heidelberg, 18. Juli 2016

PRESSEMELDUNG HERUNTERLADEN

Die Deutsche Rohstoff AG identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoff-vorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de.