Deutsche Rohstoff AG: Hammer Metals gibt weitere Ergebnisse der aktuellen Bohrkampagne bekannt

Deutsche Rohstoff AG

Deutsche Rohstoff AG: Hammer Metals gibt weitere Ergebnisse der aktuellen Bohrkampagne bekannt

Deutsche Rohstoff AG

Heidelberg. Die australische Hammer Metals Limited („HMX“), an der die Deutsche Rohstoff zu 17,3% beteiligt ist, veröffentlichte weitere Ergebnisse der aktuellen Explorationskampagne auf ihren Liegenschaften im Mount Isa Gebiet in Queensland/Australien.

Für den Bereich Overlander-North ergibt sich mit den vorliegenden Bohrdaten ein herausragendes Bild. Sektionen verschiedener Bohrungen haben Vererzungen von 1,3% Kupfer über 75 m und 0,54% Kupfer über 97 m ergeben. Der Mineralisationsstil deutet auf eine attraktive IOCG-Vererzung hin.

Zusätzlich wurden nun die Daten für eine weitere Bohrung im Gebiet Overlander-Central veröffentlicht. Sie diente vorranging dazu, eine bekannte Vererzung zu bestätigen, die sich auf der Liegenschaft über mehrere Kilometer verfolgen lässt und bis zur Erdoberfläche reicht. Die aktuelle Bohrung konnte über 71 m einen Kupfergehalt von 0,31% nachweisen. Sowohl die Mächtigkeit als auch die Kupfergehalte sind in zwei weiteren Bohrungen in vergleichbarer Weise nachgewiesen worden. Diese ergaben 0,34% Kupfer über 116 m und 0,31% Kupfer über 110 m. Somit erhärtet sich die Annahme, dass es sich hierbei um ein großes und monoton vererztes Kupfervorkommen handeln könnte.

Die Bohrungen auf den Lizenzen Hammertime und Andy’s Hill erbrachten ebenfalls gute Ergebnisse. Für die Lizenzfläche Hammertime war es die erste Bohrung überhaupt. Sie ergab unter anderem einen Bohrabschnitt von 216 m Länge mit erhöhten Metallgehalten. Dies könnte als Hinweis auf einen nahe gelegenen Erzkörper angesehen werden. Auf beiden Lizenzen deuten die vorliegenden Ergebnisse auf ausgedehnte IOCG-Mineralisationen hin, die große Kupfer-Gold Lagerstätten bilden können.

Jörg Reichert, Vorstand der Deutsche Rohstoff, kommentierte: „Mit den nun vollständig vorliegenden Daten der aktuellen Bohrkampagne können wir sehr zufrieden sein. Sie bilden die Basis für die weiteren Planungen. Insbesondere die Lizenz Overlander besticht durch ihre herausragend guten Bohrungen. Overlander könnte das Ziel für eine zukünftige intensivierte Erkundung sein.“

Eine detaillierte Version der Mitteilungen ist auf www.hammermetals.com.au zu finden.

Heidelberg, 5. Juni 2015

PRESSEMELDUNG HERUNTERLADEN

Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff baut einen neuen Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Öl & Gas und sogenannte Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltene Erden. Alle Projekte befinden sich in politisch stabilen Ländern mit hohen Umweltstandards. Das Geschäftsmodell gründet auf der (Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die bereits in der Vergangenheit gut erkundet worden sind. Weitere Informationen zur Deutsche Rohstoff unter www.rohstoff.de.